Natürliche Flohbekämpfung

Veröffentlicht Kategorisiert als Über Flöhe, Behandlungen gegen Hundefloh, Flohbehandlungen zu Hause

Wenn Ihre Katze schon einmal Flöhe hatte, wissen Sie, dass es für sie sehr unangenehm ist. Ihre Katze wird wahrscheinlich häufig jucken, was für Sie oder sie keinen Spaß macht. Einige Tiere reagieren sogar allergisch auf Flohbisse, daher ist es wichtig, sie so schnell wie möglich zu behandeln, bevor es zu einer Infektion kommt.

Sie da! Diese Site wird von Lesern unterstützt und wir verdienen Provisionen, wenn Sie Produkte von Händlern kaufen, nachdem Sie auf einen Link von unserer Site geklickt haben.

Heutzutage gibt es auf dem Heimtiermarkt viele Möglichkeiten, die Flöhe Ihres Haustieres zu bekämpfen oder sogar vollständig zu eliminieren. Natürliche Flohbehandlungen stehen immer ganz oben auf meiner Liste, da sie keine giftigen Inhaltsstoffe enthalten, die bei Ihrem geliebten Katzengefährten zu chronischen Krankheiten beitragen können.

Die direkte Bekämpfung von Flöhen erfordert einen zweistufigen Plan:

Schritt 1: Flöhe natürlich bei Ihrer Katze bekämpfen

Ernährung ist wichtig!

Hilfreiche Tipps zur Verbesserung der Ernährung Ihrer Katze finden Sie in diesem Artikel von WebMD auf Katzenernährung.

Verbessern Sie die Ernährung und stärken Sie das Immunsystem – Zu Beginn jeder Flohbehandlungsroutine, genau wie bei der Untersuchung anderer Probleme Ihres Haustieres, ist es immer gut, zuerst das Immunsystem zu unterstützen. Ein starkes Immunsystem erhöht die Chancen Ihrer Katze, alle Übel wie Flöhe und Parasiten abzuwehren, die von ihr leben wollen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, sicherzustellen, dass das Immunsystem Ihrer Katze stark ist, indem Sie sicherstellen, dass ihre Ernährung reich an natürlichen Lebensmitteln ist, die sie in freier Wildbahn essen würden. Für Ihre Katze sollte dies mindestens 40% Bio-Protein sein und der Rest Bio-Gemüse sein. Denken Sie daran, dass Flöhe ein externer Parasit sind, und wenn Ihre Katze externe Parasiten beherbergen kann, besteht eine große Chance, dass sie auch einige interne Parasiten haben, so dass eine gezielte Ernährung eine positive Wirkung von innen und außen hat.

Natürliche Flohbekämpfung_fleacures

Lebensmittel, die ein starkes Immunsystem von Katzen fördern können, sind:

Spirulina – Eine blaugrüne Alge aus dem Meer, die eine sehr lange Liste von lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Omegas enthält, die in der Ernährung Ihrer Katze möglicherweise fehlen

Probiotika für Haustiere – Der erste Teil des Immunsystems beginnt eigentlich im Darm, wo die Nahrung den Magen verlassen hat und in den Darm gelangt. Daher ist es wichtig, dass der Darm mit vielen guten Bakterien ausgekleidet ist, um sich um alle schlechten Bakterien zu kümmern, die Krankheiten verursachen oder das Immunsystem Ihrer Katze schwächen können.

Mariendistel & Löwenzahn – Zwei großartige Kräuter, die eine korrekte Reinigung des Körpers fördern. Je besser sich Ihre Katze täglich von Giftstoffen reinigen kann, desto besser kann ihr Körper (und ihr Geist) über viele Jahre hinweg funktionieren.

Gesundes Gewicht & Bewegung – Wenn Ihre Katze übergewichtig ist, wird der Körper Ihrer Katze nicht in der Lage sein, die tägliche Arbeit zu bewältigen, geschweige denn den Körper von Giftstoffen und Parasiten wie Flöhen zu reinigen. Wenn Sie also sicherstellen, dass Ihre Katze täglich genug draußen ist oder mit ihr spazieren geht und mit ihr spielt, wird Ihr Haustier viel dazu beitragen, sein optimales Gewicht zu erreichen. Auch wenn das Training selbst keine Zellen des Immunsystems aufbaut, kann es dazu beitragen, dass sie dorthin zirkulieren, wo sie hin müssen! Um mehr über das optimale Gewicht für Ihre Haustiere zu erfahren, lesen Sie die Verein für die Prävention von Fettleibigkeit bei Haustieren.

Kaufen Sie einen Flohkamm – Klingt einfach genug, aber nicht genug Leute packen die Eier an, die direkt an der Wurzel des Tierfells vergraben sind. Es sind die Eier, die das größte Problem sind, nicht die erwachsenen Flöhe, die man so oft sieht. Der Flohkamm kann trocken oder gleichzeitig mit dem Waschen Ihrer Katze verwendet werden – ich würde beides empfehlen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Natürliches Flohshampoo – Dies kann helfen, die Haut Ihres Haustieres zu beruhigen und einige der erwachsenen Flöhe zu entfernen. Es wird nicht viel helfen, die Eier loszuwerden, da sie wirklich gut an den Haaren haften. Aber Sie werden viele Erwachsene entfernen, die Ihr Haustier davon abhalten, so oft gebissen zu werden.

Kieselgur in Lebensmittelqualität (DE) – Dies ist ein feines mehlartiges Pulver, die mikroskopischen Überreste von versteinerten Kieselalgen, einer Algenart. Es funktioniert, indem es den Floh entwässert, sodass Sie keine Art von chemischem Gift bei Ihrer Katze verwenden müssen. Es sollte beachtet werden, dass Sie die FOOD GRADE-Version dieses Produkts kaufen MÜSSEN, da dies die sichere und ungiftige Version für Tiere ist. Für beste Ergebnisse reiben Sie dieses Pulver in das Fell des Haustieres ein, nachdem es gebadet und getrocknet wurde, und DE tötet Flöhe und andere Schädlinge. Achten Sie darauf, nicht zu viel von der DE selbst einzuatmen, da das Einatmen großer Mengen zu Problemen führen kann. In den meisten Ländern verfügbar, überprüfen Sie einfach Ihre Suchmaschine und Ihre Region, um herauszufinden, wo Sie sie in Ihrer Nähe finden. Ich mag dieses Produkt auch, weil es nicht nur sehr schnell wirkt, sondern auch ziemlich günstig ist.

Schritt 2: Natürliche Flohbekämpfung für Ihr Zuhause

Wenn es um Flöhe geht, habe ich persönlich festgestellt: Je schneller Sie handeln und je mehr Techniken Sie anwenden, desto schneller werden Sie das Flohproblem besiegen – Ihrer Katze zuliebe und Ihrer Vernunft. Einige dieser Techniken mögen einfach und zu schön klingen, um wahr zu sein, aber glauben Sie mir, ich habe mit all den oben genannten Techniken Ergebnisse erzielt, als ich in Südafrika lebte, wo Flöhe weit verbreitet sind!

Bettwäsche regelmäßig auf HOT . waschen – Dieser Schritt allein kann einen großen Unterschied machen, um die Anzahl der Flöhe in Ihrem Haus und damit die Anzahl der von Ihrer Katze lebenden Flöhe zu reduzieren. In der Einstreu für Haustiere wird das Flohei sein. Durch mehrmaliges Waschen der Bettwäsche in einer sehr heißen Wäsche (mindestens 60 Grad Celsius) werden die Eier und alle darin lebenden erwachsenen Flöhe abgetötet.

Kieselgur in Lebensmittelqualität – Es sollte nicht nur auf Ihr Haustier aufgetragen werden, sondern sollte auch täglich auf alle sauberen Katzenbetten und um die Böden und Kanten Ihres Hauses aufgetragen werden, um das Schlüpfen von Floheiern zu verhindern. Es sollte auch draußen in Ihrem Garten angewendet werden, wo die Flöhe auch täglich im Schmutz brüten.

Regelmäßig saugen – Wieder diese Eier loszuwerden, bevor sie schlüpfen, ist der Schlüssel zu diesem Flohbeseitigungsprozess. Denken Sie daran, den Vakuumbeutel jedes Mal zu leeren und zu spülen (oder zu wechseln, wenn es kein wiederverwendbarer Beutel ist), wenn Sie ihn verwenden, sonst vermehren sich die Flöhe einfach in Ihrem Staubsauger und kommen wieder heraus! Wir müssen diese bösen Jungs so schnell wie möglich eindämmen. Entfernen Sie alle Teppiche oder Teppiche, die Sie bei der Bekämpfung von Flöhen verwenden können. Diese Gebiete sind ein fantastischer Nährboden für Flöhe.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.