Haben Flöhe Flügel?

Veröffentlicht Kategorisiert als Über Flöhe

Ein weit verbreitetes Missverständnis über diese vampirischen Haushaltsschrecken ist, dass sie in der Lage sein müssen zu fliegen; Panikmache Bilder von Flöhen mit riesigen durchscheinenden Flügeln werden oft im Internet zur Schau gestellt und befeuern diesen Glauben. Die kurze und sehr positive Antwort lautet jedoch nein, Flöhe kann nicht fliegen.

Über Flugzeuge springen

Zweiter nur nach den Froschzikade, Flöhe haben das längste Sprung-zu-Körper-Größen-Verhältnis aller bekannten Tiere. Sie können 7 Zoll hoch und horizontal über einen Fuß springen[1]. In visueller Hinsicht könnte ein proportional mächtiger Mensch über die Flügelspannweite von . springen zwei Boeing 747-Jumbo-Jets oder auf halber Höhe der Großen Pyramide von Gizeh. Es ist nicht verwunderlich, dass diese listigen Insekten ihren Weg auf die Beine und den Körper Ihrer Haustiere – oder sogar auf Ihre Matratze – finden, wenn sie hungrig sind.

Floh-Anatomie erklärt

Wir Menschen sind an Tiere gewöhnt, die entweder zwei oder vier Beine haben; die Tiere mit vier neigen dazu, sich zum Springen auf die Hinterbeine zu stellen. Flöhe haben drei Beinpaare die wieder in Position gewickelt und gehalten werden kann, um Energie zu speichern. Wenn sie zum Sprung bereit sind, werden ihre Beine wie ein Bolzen aus einer Armbrust losgelassen und sie werden durch die Luft geschleudert. Kleine Krallen an den Beinspitzen ermöglichen es ihnen, den Wirt zu greifen.

Wenn Flöhe ihren Durst löschen möchten, verlieren sie keinen Moment, wenn sie ihren Wirt gefunden haben. Die meisten beginnen innerhalb von 5 Minuten mit der Nahrungsaufnahme und sind nach etwa einer Stunde vollständig satt. Wenn Ihr Haustier jedoch einen Juckreiz bemerkt und versucht, sich zu kratzen, kann der Floh weggebunden auf einen Augenblick. Wenn Sie ankommen, um sie zu überprüfen, ist der Floh längst verschwunden. Wenn Sie Kratzen bemerken oder Flöhe in Ihrer Nähe häufig vorkommen, dann ist es wichtig, dass Sie regelmäßig:

  • Untersuchen Sie Ihr Haustier auf Flöhe, in der Regel mit einem Kamm wie dem Safari Flohkamm für Katzen
  • Staubsaugen Sie alle Teppiche und waschen Sie regelmäßig die Bettwäsche Ihres Haustieres

Diese kleinen Extras helfen, die lästigen Insekten loszuwerden. Es gibt über 2.400 bekannte Floharten auf der Welt und obwohl keine von ihnen Flügel hat, können sie große Entfernungen schneller zurücklegen als viele andere Haushaltsschädlinge. Bleiben Sie wachsam und versuchen Sie immer, sie vollständig auszurotten, wenn Sie einen entdecken.

Quellen

[1] http://animals.howstuffworks.com/insects/flea1.htm

[2] http://www.wikihow.com/Get-Rid-of-Fleas

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.