Können Flöhe schwimmen?

Veröffentlicht Kategorisiert als Über Flöhe

Es gibt eine große Menge an flohvernichtenden Chemikalien und Produkten, die den Markt überschwemmt haben. Wenn Sie jedoch nach einer natürlicheren Methode suchen, um Flöhe aus Ihrem Haus und Haustier zu entfernen, verwenden Sie Wasser. Wasser ist der „natürliche Feind“ der Flöhe. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Flöhe schwimmen können, ist die Antwort einfach: Nein. Sie können nicht schwimmen und ertrinken, wenn sie Wasser ausgesetzt sind.

Während ein Floh versuchen kann zu paddeln, wenn er sich im Wasser befindet, ist er kein natürlicher Schwimmer. Wenn der Floh untergetaucht wird, wird er schnell ertrinken. Darüber hinaus können Sie Seife mit Wasser kombinieren, um Flöhe noch effektiver abzutöten. Wenn Sie bestimmte Gerüche wie Zitrusfrüchte kombinieren, verhindert dies, dass sich Flöhe in Ihren Teppichen festsetzen oder sogar ihre Eier in Ihrem Zuhause ablegen. Tatsache ist, dass es sich bei der Verwendung von Wasser zur Abtötung von Flöhen in Ihrem Zuhause um eine ganzheitliche Methode handelt, die keine Toxizität in oder um Ihr Haustier, Ihre Kinder oder Ihr Zuhause verursacht.

Können Flöhe schwimmen_fleacures

Verwenden Sie die folgenden Tipps, um ein Flohproblem in Ihrem Zuhause mit Wasser zu beseitigen.

Tipp: Die Verwendung von Licht und Wasser

Stellen Sie das Bett Ihres Haustiers in die Nähe einer Steckdose und schließen Sie ein Nachtlicht an. Stellen Sie einen Topf mit Wasser direkt unter das Licht. Wenn ein Floh von Ihrem Haustier oder dem Bettzeug Ihres Haustieres in Richtung Licht springt, fällt er in die Pfanne und ertrinkt schnell.

Tipp: Waschen

Waschen Sie Ihr Haustier und die Einstreu Ihres Haustiers mit heißem Seifenwasser, um alle Flöhe oder Larven auszurotten, die sich im Fell Ihres Haustieres oder in der Einstreu Ihres Haustieres befinden. Wenn Sie Ihr Haustier baden, achten Sie darauf, zuerst seinen Hals mit der Seife einzuschäumen. Dies ist einer der häufigsten Bereiche, in denen sich Flöhe auf Ihrem Haustier versammeln. Sie sollten den Schaum etwa 10 Minuten lang auf Ihrem Haustier sitzen lassen, um besseres Tötungsmaterial zu erhalten. Wenn Sie mit dem Waschen Ihres Haustieres fertig sind, tauchen Sie den gesamten Körper des Tieres in Wasser, um alle verbleibenden Flöhe zu ertränken.

Tipp: Reinigen Sie die Böden

Verwenden Sie ein Zitrus- oder Zitronenwaschmittel mit Wasser gemischt, um Ihre Fußleisten und Fußböden zu reinigen. Flöhe werden von diesem Geruch abgestoßen, der sie in Schach hält.

Flöhe sind ein Schädling, jedoch ein Problem, mit dem Sie sich befassen müssen, wenn Sie Haustiere besitzen. Entscheiden Sie sich für eine alternative Methode, um das Problem mit Wasser zu beseitigen, anstatt auf aggressive und oft gefährliche Chemikalien und Pestizide zurückzugreifen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.